Denken Glauben Leben Handeln

Akzeptieren Cookies helfen uns die Webseite zu betreiben. Mit der Benutzung unserer Webseite erklären sie sich mit der Benutzung von cookies einverstanden.

Theorie und Praxis

  • Theorie und Praxis

Das dritte Heft geht bereits einen ersten Schritt in Richtung Praxis. Wie kann ich Theorie und Praxis richtig verbinden? Dabei sind Theorie und Praxis als zwei unterschiedliche Abläufe in unserem Denken zu verstehen, die auf das engste mit einander verbunden sind.

Das Heft gibt dabei zahlreiche praktische Anregungen, wie unser Denken in den einzelnen Phasen dieser Kreisläufe (Datenerfassung, Analyse, Kreatives Denken, Entscheidungsfindung und Intervention) zu gestalten ist. Die Beispiele stammen dabei hauptsächlich aus dem sozialwissenschaftlichen Bereich.

Was zunächst reine Freizeitbeschäftigung war, wurde auf einmal bitterer Ernst. Bei den Kapiteln „Kreatives Denken“ und „Entscheidungsfindung“ stieß ich auf immer mehr Zusammenhänge, warum sich die traditionellen Afrikanischen Kulturen beim Umgang mit HIV/AIDS so schwer tun. Nach Rücksprache mit einem tansanischen Kollegen, beschloss ich die „Schule den Denkens“ zum Thema eines Seminars für OAPND Koordinatoren zu machen. 70 Seiten deutsches Rohmanuskript gilt es nun in ein zweisprachiges Seminarkonzept (Englisch und Suaheli) umzusetzen. In drei Arbeitstagen (und etlichen Nachtstunden) gelingt das Unmögliche. Dank des graphischen Konzeptes der „Schule des Denkens“ entsteht ein ca. 30 Seiten langes zweisprachiges Seminarkonzept, das ich in 2 1/2 Tagen mit gut zehn Teilnehmern durch gehen kann. Dabei bleibt noch Zeit für praktische Übungen und Workshops.

106 Seiten, 18 Graphiken, 60 Tabellen. 1. Auflage, 2008

Leseprobe

Vefügbare Ausgaben

Gedrucktes Heft S/W

SchD_H3
€11.00

PDF download

103
€5.50

Verwandte Produkte